Repertoire

1989 gründete Harald Bschorr, heute Soloposaunist der Nürnberger Philharmoniker und Dozent an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg, die All Swing Big Band. Das Orchester in der typischen Big Band-Besetzung  mit fünf Trompeten, vier Posaunen, fünf Sax- und Holzbläsern und einer Rhythmusgruppe aus Bass, Gitarre, Schlagzeug und Klavier hat sich den echten, unsterblichen Highlights des Jazz ver­schrieben und steht für den origi­nalen Big-Band-Sound der 30er- und 40er-Jahre. Abgerundet wird der un­verkennbare Klang der All Swing Big Band durch den „mellow tone“ der solistisch eingesetzten Posaune ihres Bandleaders Harald Bschorr.
Die All Swing Big Band pflegt in erster Linie den guten alten Swing-Jazz, vertreten durch so große Namen wie Glenn Miller, Benny Good­man, Tommy Dorsey, Duke Ellington und andere. Ihr Repertoire beschränkt sich aber nicht auf diese Musik­richtung der „Swing Classics“, sondern ist vielseitig und lässt keine Big Band- Wünsche offen: Mit ihrem Programm beliebter Musical-Melodien „Swinging Broadway“ feiert die All Swing Big Band immer wieder große Bühnenerfolge. Renommierte Sänger, darunter Salome Kammer, April Hailer und Woodrow Thompson, sind zu Gast bei Auftritten der All Swing Big Band in Konzert- und Tanzsälen und begeistern das Publikum mit Songs aus bekannten Musicals wie West Side Story, La cage aux Folles, Rocky Horror Show, The Wizard of Oz oder Jesus Christ Superstar.

Darüber hinaus präsentiert die All Swing Big Band ihrem Publikum bei Galaveranstaltungen und Gesell­schaftsbällen mitreißende Latin- und Salsa-Abende mit einer perfekten musikalischen Latein-Show.
Das hohe Niveau der All Swing Big Band garantiert bei Konzerten und Open Air-Veranstaltungen herausra­genden Hörgenuss – auch bei  solch außergewöhnlichen Big Band-Kompositionen wie Duke Ellingtons Sacred Concerts oder George Gershwins Rhapsody in Blue.

Tourneen durch Italien und den süddeutschen Raum, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurden,  sprechen für den hohen künstlerischen Anspruch an Klang und Virtuosität und bestätigen die hohe, profes­sionelle Qualität der All Swing Big Band.

Discographie

„Swinging Broadway“. Featuring April Hailer / Woodrow Thompson and the All Swing Big Band.
Swing made in Germany. Präsentiert von Reader’s Digest.

Referenzen

15. Internationaler Augsburger Jazzsommer. Brunnenhofkonzerte im Zeughaus. Juli 2007
Music goes picnic. Schloss Bobingen. Juli 2007
Kultur hoch drei. Open Air Konzerte am Sisi Schloss: „Swing Classics“. Juli 2007.
Konzerte, Open Air-, Tanz- und Galaveranstaltungen im süddeutschen Raum, in Österreich und der Schweiz.
Italien-Tournee.
„Swinging Broadway“. Stadttheater Augsburg 1997 und Tournee durch Süddeutschland.

Repertoire

Benny Goodman – Air Mail Special
Benny Goodman – Sing Sing Sing
Benny Goodmann – Don’t be that way
Charlie Barnet – Skyliner
Count Basie – Jumpin‘ at the Woodside
Count Basie – One O’ Clock Jump
Duke Ellington – In a Sentimental Mood
Duke Ellington – Satin Doll
Duke Ellington – Take the “A” Train
Frank Sinatra – Fly me to the Moon
Frank Sinatra – New York
George Gershwin – Lady be Good
George Gershwin – Strike up the Band
George Gershwin – Summertime
George Gershwin – They can’t take that away from me
Glen Miller – American Patrol
Glen Miller – Chattanooga Choo Choo
Glen Miller – In the Mood
Glen Miller – Moonlight Serenade
Glen Miller – Pennslvania 6-5000
Glen Miller – String of Pearls
Glenn Miller – Tuxedo Junction
Harry James –Ciribiribin
Harry James – Tango Blues
Harry James – Trumpet Blues
Harry James – You made me love you
Hoagy Carmichael – Stardust (Glen Miller)
Irving Berlin – Let’s Face The Music and Dance
Irving Berlin – Marie
Les Brown – Sentimental Journey
Lorenz Hart – Blue Moon
Louise Armstrong – On the sunny side of street
Louise Armstrong – What a wonderful world
Ray Antony – Antony’s Boogie
Tommy Dorsey – I’m Getting Sentimental Over You
Tommy Dorsey – Song of India
und noch vieles mehr…..

Leave a Reply